EricZahlandTheSouthWestSwingersAm 8. Und 9. April ging in Torrita die Siena (Italien) die 6. European Blues Challenge über die Bühne.
 
Den ersten Platz belegte Norwegen mit Eric «Slim» Zahl and the South West Swingers.
Auf den zweiten Platz schaffte es die Niederlande mit Phil Bee’s Freedom
Deutschlands Band WellBad belegte den dritten Rang
 
Die folgenden Bands waren am Start:
 
Bands in der Reihenfolge des Auftritts
  • Polen – Blues Junkers
  • Bulgarien – Bluestream
  • U.K. – Red Butler
  • Estland – Tanel Padar Blues Band
  • Frankreich – Gas Blues Band
  • Slowakien – Juraj Schweigert & The Grove Time
  • Dänemark – Christian Bundgaard Trio
  • Ungarn – Mojo Workings
  • Schweiz – Johnny Fontane And The Rivals
  • Schweden – Ida Bang & The Blue Tears
  • Lettland – Johnny B Beast
  • Belgien – Tiny Legs Tim
  • Finnland –  Lena & The Slide Brothers
  • Österreich – Ulrich Ellison & Tribe
  • Italien – Paul Venturi & The Junkers
  • Norwegen – Eric «Slim» Zahl and the South West Swingers 
  • Spanien – Wax & Boogie Rhythm Combo
  • Portugal – Budda Power Blues
  • Deutschland – WellBad
  • Niederlande – Phil Bee’s Freedom
  • Kroatien – Zamba
 
  • No comments found
Add comment