Pascal Geiser gewinnt

PascalGeiserSBC2016 peIm Rahmen des Summerblues Festivals in Basel fand am 1. Juli 20156 das Finale der 6. Swiss Blues Challenge statt. Für diese Leistungsschau der Schweizer Bluesszene hatten sich 17 Bands beworben, von welchen vier Bands in einer Vorausscheidung für das Finale ausgesucht worden waren. Sie hatten Gelegenheit, ihr Talent zu demonstrieren und die Fachjury davon zu überzeugen. Als Preis winkte die Teilnahme an der European Blues Challenge 2017 in Dänemark.

17 Bands hatten sich zum Wettbewerb angemeldet, vier davon wurden für das Finale ausgesucht. Dicht gedrängt standen Fans und Interessierte an diesem warmen Sommerabend im Hof des Volkshauses, um ihre Favoriten zu unterstützen. Jeweils 25 Minuten hatten die Bands Zeit, ihre Qualitäten zu zeigen.Nach gut zweieinhalb Stunden gab die Jury ihre Entscheidung bekannt und konnte den Sieger verkünden: Pascal Geiser.

Pascal Geiser schwimmt zurzeit auf einer Erfolgswelle. Erst seit 2013 ist er mit seiner Band unterwegs und bereits 2015 hatte er die Promo Blues Night des Bluesfestivals Basel gewonnen. In dieser Zeit hat er an Erfahrung dazu gewonnen und legte ein Set hin, das sowohl Jury, als auch Publikum gefiel.

Aber auch seine drei Mitbewerber, Chubby Buddy, Biscuit Jack und Fridolin’s Heritage zogen alle Register, um als Sieger aus der Challenge hervorzugehen und sorgten für einen attraktiven Wettbewerb, der eindrücklich demonstrierte, wie sehr sich das Niveau der einheimischen Bluesszene in den vergangenen Jahren positiv entwickelt hat. Zum Abschluss des Abends traten die Sieger des letztjährigen Wettbewerbs auf: Johnny Fontane & The Rivals.

JURY

Rolf De Marchi; Journalist, Musiker
Martin Fröhlich; Journalist, Crushice
Laurent Gillieron; Three Hours Past Midnight
René Mäder; Journalist, good-music.ch
Martin Schäfer; Journalist, Blues Now!
Enno Geissler; Blues Association de Genève

  • No comments found
Add comment